Go Digital - Jetzt Förderung erhalten!
Wir sind ein autorisiertes Beratungsunternehmen

im Förderprogramm go-digital!

Neu

Förderbar - Einrichtung von Homeoffice-Plätzen 

 

Die sich im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie sehr dynamisch entwickelnde Situation stellt viele Unternehmen in diesen Tagen auf eine neuartige Bewährungsprobe. Den Entscheidungsträgern werden dabei ebenso dynamische wie agile Reaktionen abverlangt, um möglichen Kapazitätsausfällen und damit verbundenen Leistungseinbrüchen ihrer Prozesse vorzubeugen. Sofern möglich, zählt hierzu oftmals auch die kurzfristige Bereitstellung von Home- und Telearbeitsplätzen.

 

Aus diesem Grund wurde das Leistungsspektrum im Modul 3 – Digitalisierung von Geschäftsprozessen erweitert. Ab sofort können demnach IT-Dienstleistungen, die die Einrichtung von Homeoffice-Plätzen zum Ziel haben, offiziell unter dem besagten Modul beantragt und bewilligt werden. Hierzu zählt vor allem der Aufbau sowie das Einrichten der zugehörigen Hardware. Software, die dabei zum Einsatz kommt und über die gängigen Standards hinausgeht, ist ebenfalls förderfähig. Von der Förderung weiterhin ausgeschlossen sind hingegen reine Investitionsmaßnahmen in Hard- und Standardsoftware.

Wir sind ein autorisiertes Beratungsunternehmen für die Module "Digitalisierte Geschäftsprozesse" und "IT-Sicherheit" im Förderprogramm go-digital.

 

Im Programm "go-digital" des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie sollen gezielte Beratungs- und Umsetzungsleistungen in den Modulen „Digitale Geschäftsprozesse“, „Digitale Markterschließung“ und „IT-Sicherheit“ in rechtlich selbständigen Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft (KMU) einschließlich des Handwerks mit technologischem Potenzial gefördert werden.

 

Bis zu 50% der Projektsumme werden vom Staat gefördert.

 

Sichern Sie sich jetzt bis zu 16.500 € Förderung im Programm "go-digital".

 

Wir stehen Ihnen für Ihre Anfragen gerne zur Verfügung und übernehmen die Antragstellung für Sie!

Wer kann gefördert werden?

 

Im Förderprogramm go-digital können rechtlich selbstständige Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft (KMU) einschließlich des Handwerks mit technologischem Potenzial beraten werden, die

  • weniger als 100 Mitarbeiter (auf Vollzeitäquivalente bezogen),
  • im Jahr vor dem Vertragsabschluss einen Jahresumsatz oder eine Jahresbilanzsumme von höchstens 20 Millionen Euro haben,
  • eine Förderfähigkeit nach der De-minimis-Verordnung besitzen und
  • eine Betriebsstätte oder Niederlassung in Deutschland haben.

Zudem kann für ein Unternehmen erst 12 Monate nach dem Ablauf eines geförderten Projektes wieder eine Förderung beantragt werden.

Ihre Vorteile im Überblick:

 

  • Sie erhalten eine wettbewerbsneutrale Beratung mit Informationen zu Vor- und Nachteilen der empfohlenen Produkte und Leistungen
  • Die Antragstellung erledigen wir
  • Nach Erhalt der Förderbewilligung wird mit der Beratung begonnen
  • Datenschutz nach deutschen Datenschutzbestimmungen
  • Beratung zu IT-Sicherheit inklusive

 

Unsere Vorgehensweise:

Erst­gespräch

Bei einem persönlichen Gespräch stecken wir den Projektumfang ab und lernen uns kennen.

Sondierung

Der Projektumfang und -ablauf wird festgelegt und der Förderantrag wird von uns eingereicht. Dazu benötigen wir von Ihnen die Unterschrift auf den von uns vorbereiteten Formularen.

Umsetzung

Nach Eingang der Förderungszusage wird mit der Umsetzung begonnen. Die angedachten Maßnahmen werden implementiert und dokumentiert.

Abschluß und Analyse

Die Maßnahmen werden abgeschlossen und analysiert. Die Rechnung über den Eigenanteil wird gestellt und der Abschlußbericht eingereicht.

Anfrage go-digital

  • Die Datenschutzerklärung der NetWork Team GmbH habe ich zur Kenntnis genommen und stimme ihr mit Klick auf "Anfrage absenden" zu.

Info Hotline

 

Unser Team steht gerne für Ihre Anfragen zur Verfügung.

 

+49 (0) 5401 33 90 61 00

 

Montag - Freitag von 9:00 - 17:30 Uhr
 

Sie möchten uns schriftlich kontaktieren?

Nutzen Sie am besten unser Kontaktformular oder

kontaktieren Sie uns per E-Mail unter: info@nwt.de